Beide Mannschaften treffen seit Jahren erstmals in einem Pflichtspiel aufeinander. Viele Gosener Spieler und auch der Trainer waren in der Vergangenheit jahrelang beim KSC, einige Spieler haben alle KSC Jugendmannschaften durchlaufen - alle freuen sich auf ein Wiedersehen. Wie auf der KSC Homepage zu lesen war, freuen sich auch die Köpenicker auf das Derby.

 

Die Fakten zum Spiel:

Der Köpenicker SC ist in der Berlin-Liga (ehemals Verbandsliga) derzeit 12. (1 Sieg, 4 Remis, 2 Niederlagen) - die Gosener belegen in der 3 Klassen niedriger angesiedelten Kreisliga A den 7. Tabellenplatz (2 Siege, 2 Remis, 1 Niederlage).

 

In der 1. Runde besaß der KSC ein Freilos, der SVM Gosen schlug den BSV GW Neukölln (Kreisliga B) mit 3:2.

In der 2. Runde besiegten die Köpenicker den Friedrichshagener SV (Bezirksliga) mit 2:1, die Gosener setzten sich überraschend gegen die Sportsfreunde aus Johannisthal (Bezirksliga) mit 2:0 durch.

 

Spielort: Wendenschloßstraße 182, 12557 Berlin

Schiedsrichtergespann: Mallassa, Marcel // Barabasch, Thorsten // Weiser, Bernd

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.