SVM Gosen


Es war die erwartet harte Aufgabe !

 

Wir hatten wohl an diesen Dienstag Abend mit Woltersdorf den Primus bei uns der Liga zu Gast. dennoch gingen wir Positiv und mit voller Freude in das Spiel.

 

Nach der schnellen Führung für Gosen in der 1. Spielmiute musste sich Woltersdorf erst einmal kurz schütteln. dennoch dauerte es nur 4. Spielmiuten bist Woltersdorf ausgleichen konnte. Ab nun an war ganz klar Woltersdorf das Spielbestimmende Team auf dem Platz und drückte uns stellenweiße fest in unserer eigenden hälfte. zur Halbzeit lagen wir dann 1:7 zurück.

 

In der 2. halbzeit wurde es nur wensentlich besser so war Woltersdorf weiter das bessere Team auf dem Platz. dennoch kammen wir nun auch zu der einen oder anderen Torchance im Spiel nach vorne. Am Ende gewinnt Woltersdorf mit 1:12 gegen eine gut kämpfende Gosener Mannschaft die trotz der hohen Niederlage ihr gesicht behielt und ackerte bist zur letzten Spielminute.

 

Fazit: Wir hatten es mit einer wesentlich besseren Mannschaft zu tun, wo auch noch andere gegner so deutlich verlieren werden bzw, noch deutlich höher Verloren haben in den letzten Spielen. das Torverhältnis von Woltersdorf 82-6 Toren in 5 Spielen spricht für Woltersdorf !!!

 

eure Trainer

Matthias Lee & Olaf Hohensee

 

Aufstellung:

Oscar Manthei

Pit Labion     Collin Bollenberg     Emil Gleue

Laurin Schilder (C)     Nils Hegert     Felix Gebardt

 

außerdem zum Einsatz kamen:

Max Jasper Jahn, Keremhan Aktas

 

Torschütze:

Laurin Schilder (Vorlage Felix Gebardt)

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok