SVM Gosen


 

Beim Hallenturnier des Fördervereins des FV Erkner 1920 belegten wir nur den letzten Turnierplatz.

Man tat sich wieder einmal mehr als nur schwer ins Turnier zu kommen. Nach dem ersten Spiel kamen wir dann etwas besser ins Turnier. Im 3. Spiel hatten wir die Chance auf dem ersten Sieg, doch durch die Fehler, die wir immer wieder machten, vergaben wir den Sieg und verloren 2:4.

Gegen FV Erkner 1920 II konnten wir dann endlich den erhofften Sieg einfahren und gewannen durch einer tollen Mannschaftsleistung 1:0 nach Treffer von D. Kaufmann.

Im letzten Spiel gegen MSV Rüdersdorf lagen wir auch wieder 1:0 in Führung, aber durch zu viele Stellungsfehler in der Rückwärtsbewegung vergaben wir ihn noch und verloren 1:4, was zu hoch ausfiel.

 

Fair Play: Torwart Malte Ullrich war im Spiel gegen Woltersdorf so ehrlich und gab ein Gegentor zu, obwohl niemand anderes weiter in der Halle den Ball hinter der Linie sah. Aber wenn er wirklich drin war., ist das einfach ehrlich. Fair Play nennt man so etwas.

 

Für Gosen mit dabei waren: M. Ullrich, T. Klimke (C), N. Grasse, L. Kohl, M. Kolberg, D. Kaufmann, B. Ostendorf

 

Tore für Gosen machten:

2x D. Kaufmann

2x B. Ostendorf

 

Ergebnisse:

1 FV Eintracht Wandlitz – SVM Gosen 6:0

SVM Gosen – FV Erkner 1920 I 0:3

SVM Gosen – SV 1919 Woltersdorf 2:4

SVM Gosen – FV Erkner 1920 II 1:0

MSV Rüdersdorf – SVM Gosen 4:1

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok