Der Gastgeber führte bereits nach einer knappen halben Stunde mit 4:0. Nachdem die Hausherren eine kurze Pause einlegten konnten die Gosener bis zur Halbzeit auf 2:4 verkürzen. In der zweiten Hälfte spielten die Südringer wieder zielstrebiger und disziplinierter und kamen zum verdienten Erfolg.

 

Aufstellung: Baeyer - Tammaschke, Brunnert, Bleck - Albrecht, O.Moebius (62.Ollendorf), Müller, C.König, Bartz - Degenkolb, Braaksma

Tore: 1:0 (7.), 2:0 (14.), 3:0 (21.), 4:0 (27.), 4:1 (31.) Degenkolb [Braaksma], 4:2 (44.) Braaksma [C.König], 5:2 (65.), 6:2 (73.), 7:2 (75.), 8:2 (81.), 9:2 (86.)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.